Erster Blogbeitrag

Das mit dem Gehirn ist wirklich so eine Sache!

Manchmal habe ich das Gefühl ich hätte es verloren, was wirklich dumm ist, denn ein Gehirn zu verlieren ist nicht so praktisch, wenn man besagtes doch wieder finden möchte! Also mache ich mich manchmal wirklich gezielt daran mein Gehirn zu suchen, oft mit mässigem Erfolg, leider!

Wenn mein Gehirn manchmal den Geist aufgibt, nehme ich mein Handy zur Hilfe. Ein tolles Samsung Alpha Handy, weiss, schön dünn und schon oft runtergefallen, leider! Aber es funktioniert noch! Ich habe extra eine Hülle für mein tolles zweites Gehirn gekauft! Jetzt ist es geschützt, nachdem es gefühlte 100 mal ungewollt den Boden berührt hat!

Wie gesagt ich benutze dieses Handy oft als zweites Gehirn, wenn das erste welches ich auf meinem Hals spazieren trage mal wieder schlapp macht.

Ich habe drum festgestellt, dass mein Gehirn und seine Windungen extra dazu konzipiert wurden, die Chef Sekretärin meiner Kinder zu sein. Alle Termine planen und koordinieren, dazu braucht es wirklich eine RIESEN AGENDA Zeit und vor allem das besagte Gehirn!

Littlebean ist nun sehr beschäftigt, hat sie soviel abzumachen mit Ihren Freundinnen, Schule, Hobbys und dergleichen, dass ich –Chefsekretärin- wirklich mein Handy zur Hilfe benötige. Ist sie ja nicht die Einzige hier in der Chefetage, nein, da sind ja noch Ihre zwei kleineren Brüder, wobei der Kleinste, Krümelchen genannt, noch nicht ganz so eingespannt ist, lach.

Hätte man mir vor der 1. Schwangerschaft gesagt es gibt eine Schwangerschaftsdemenz, ich hätte es nicht für möglich gehalten!

Es gibt sie, sehr ausgeprägt und weniger Ausgeprägt!

Darauf folgte dann die Stilldemenz, die leider noch etwas schlimmer war wie die voran gegangene Schwangerschaftsdemenz! Diese wurde von einer erneuten Schwangerschaftsdemenz abgelöst, welche wiederum eine Stilldemenz zur Folge hatte. Meinem armen geschundenen Gehirn gönnte ich dann eine ca 2 1/2 jährige Pause, in der es sich zumindest Teilweise erholen konnte. Um dann wieder mit einer Schwangerschaftsdemenz konfrontiert zu werden, die wiederum von der altbekannten Stilldemenz abgelöst wurde.

Leider habe ich für die momentane Situation keine Ausrede, die Plausibel klingen würde und auch annähernd den jetzigen Zustand beschreiben könnte. Ich finde mich damit ab und erarbeite mir den Ist Zustand vor der Ersten Schwangerschaft!

Wie war oder ist das so bei Euch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s